Seiten Navigationsmenü

Entdeckung der Welt durch Homosexuell Augen

GTH erhält NATJA Gold-, Silber und Bronze Awards

(c)GTH & Nathan Depetris

Ein Spinnennetz aus Glas und Stahl, Dieses preisgekrönte Bild startete die Picture Perfect Serie auf Homosexuell Reisen Herald.(c)GTH & Nathan Depetris

The North American Travel Journalists Association (NATJA) gab heute bekannt, dass Homosexuell Reisen Herald GOLD gewonnen, SILVER, und Bronze im Geschäftsbericht NATJA Awards Competition. Die Preisverleihung Wettbewerb, jetzt in seinem 21. Jahr, ehrt die "Besten der Besten" in Reiseliteratur, Fotografie und Förderung, die alle Aspekte der Reisebranche weltweit abdecken.

NATJA pflanzte einen Gold Award für GTH den Fotojournalismus, "Spider Web of Steel and Glass", Feature in der Kolonne Galleria Umberto I – Neapel, Italien. Veröffentlicht im zweiten Monat des GTH Launch, Der Artikel ist eine Spalte in der Serie Picture Perfect, die das Auge des Lesers konzentriert mit erstaunlichen Bildern von Orten, Menschen, und Erfahrungen. Das Bild zeigt die Decke aus dem 19. Jahrhundert Einkaufspassage in Neapel während Sie den Blick nach oben auf die atemberaubende Glas und Stahl Kuppel, und wurde das Gold in der Kategorie Fotografie ausgezeichnet - Facility, Architektonisch.

Landschaft - Ein Bronze Award wurde in ähnlicher Weise in der Fotografie verliehen, Seascape der Picture Perfect Spalte Die Mosel im Herbst die debütierte ein paar Monate später in 2012. Zusätzlich GTH Co-Editor und Creative Director Marc Kassouf erhielt sowohl eine Gold-und eine Bronze-Auszeichnung für seine Arbeiten in anderen Publikationen. Die Kategorie der Special Focus Travel Articles - Internet: Resorts ergab einen Gold Award für seinen Artikel Maroma by Orient Express übertrifft Erwartungen veröffentlicht in der Fachzeitschrift TravelAge Westen. Kassouf erhielt einen Bronze Award in der Kategorie Travel Magazine - Serie für seine neu geschaffene Homosexuell und Lesbian Travel Series für Travelworld Internationale, der Verbraucher Reisemagazin von NATJA veröffentlicht.

(c) GTH & Nathan Depetris

Die Mosel im Herbst. (c) GTH & Nathan Depetris

Aber die GTH Auszeichnung, die sie gekrönt allem war der Silver Award in der Travel Journalism Webseite Kategorie. Platzieren zwischen Gold Award Empfänger National Geographic Traveler Magazine und Bronze Preisträger Perceptive Travel, Homosexuell Reisen Herald wurde unter den Besten der Besten erkannt. "Zu sagen, wir sind begeistert, ist eine Untertreibung,", Sagt GTH Editor in Chief Nathan Depetris. "Wenn wir in den Wettbewerb, vor allem im ersten Jahr der Veröffentlichung,"Depetris weiter, "Unsere Hoffnung war, dass GTH mit einem Bronze Award oder zwei für einen unserer Artikel ..., um den Silver Award for Travel Journalism Webseite erhalten möchten anerkannt werden ist eine große Ehre!"

Die NATJA Awards werden herausragende Leistungen in der Reise schriftlich, Fotojournalismus, Social Media, Multimedia-Plattformen, Werbung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit für die Reise-und Tourismusbranche. Dieses Jahr, NATJA erhielt über 500 Einreichungen aus der ganzen Welt. "Die diesjährigen Einreichungen waren hervorragend, sowohl in der Qualität des Journalismus, Exzellenz und Reichweite,", Sagte Helen Hernandez, CEO der Organisation, stellt fest, dass "Winners den Leser durch eindrucksvolle Geschichten und fesselnden Fotografie transportiert."

NATJA ist die zweite größte Reise-Media Association in Nordamerika. Zu den Mitgliedern zählen Reise Medienprofis, Convention and Visitors Bureaus, Social Media, Hotels und Sehenswürdigkeiten, und andere Reise-Marketing-Agenturen. NATJA veröffentlicht auch Travelworld International Magazine.

Zusätzliche Ressourcen:
2012 NATJA Award Winners Seite
Galleria Umberto I, Neapel, Italien
Die Mosel im Herbst
Maroma by Orient Express übertrifft Erwartungen
Drei große Möglichkeiten für Homosexuell Family Vacations (eine in einer Reihe)
001 NATJA Auszeichnung 2012 SILVERNATJA Auszeichnung 2012 GOLD001 NATJA Auszeichnung 2012 BRONZE

Aktie

Kommentar absenden

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *